Karin Gütiger

«Grüezi. Der Deckel Ist Super. Das haben Sie gut gemacht. Ich werde Sie sicher weiterempfehlen. P.S. Mein Sohn heisst auch Aaron 🙂»

Der Yarykidz WC-Sitz: wie alles begann …

Kinder sollen früh lernen, selbständig auf Toilette zu gehen. Das ist für sie selbst aber auch für die Eltern ein wichtiger und großer Schritt. Die handelsüblichen WC-Sitze sind für kleine Kinder wesentlich zu gross und einfach falsch bemessen. Hier kommt Yary-Kidz-Gründer Aaron McGill im Spiel, denn er hatte bereits vor 2009 eine Vorstellung davon, was er gegen dieses Problem unternehmen möchte.

Der Familienvater aus Liberia hat einen entbehrungsreichen Weg hinter sich, der ihn schließlich zu einer Stelle als Pflegeassistent im Inselspital und zu seinem neuen Wohnort Bern führte. Neben seiner Arbeit im Krankenhaus, übte er sich nach Feierabend als Erfinder und hat nun mit dem Yary Kidz WC-Ring für Kinder den langersehnten Erfolg.

Sandra Elsig

3600 Thun

«DER WC-SITZ IST WIRKLICH TOLL!!!»

Yarykidz WC-Sitz: die Erfolgsstory

Er entwickelte einen Ring, der sich mit einer dünnen Plastikklammer problemlos an jedem WC-Sitz befestigen lässt. Dieser WC-Sitz für Kinder liegt oben auf dem regulären Sitz auf und lässt sich kinderleicht nach oben und nach unten klappen, so dass die Toilette für Erwachsene und Kinder gleichermassen geeignet ist.

Zusätzliche Hilfsmittel oder Werkzeug sind für die Montage des WC-Sitzes nicht nötig. Durch das einfache Auf- und Abbauen und das geringe Gewicht (circa 230 Gramm) ist der WC-Sitz auch problemlos transportabel und kann so beispielsweise in die Ferien mitgenommen werden.